Hypothekenverwaltung mit der KARTHAGO Hausverwaltungssoftware

Spätestens seit der Feststellung der Rechtsfähigkeit von Wohnungseigentümergemeinschaften ist dieses Modul nicht nur für die Eigenbestands- und Mietverwaltung, sondern vermehrt auch für die WEG-Verwaltung interessant.

Innerhalb der in KARTHAGO integrierten Hypothekenbuchhaltung können Sie alle Hypotheken für die Objekte verwalten. Hier werden die Eckdaten wie Hypothekensumme, Bearbeitungsgebühr, Sondertilgungen, Zinssatz, Tilgungssatz, Beginn Laufzeit, Beginn der Tilgung und Disagio erfasst.

So funktioniert Hypothekenverwaltung in der KARTHAGO Hausverwaltungssoftware

Tilgungsplan

Für jede Hypothek wir ein übersichtlicher Tilgungsplan erstellt, der natürlich auch ausgedruckt werden kann. Zur Kalkulation einer neuen Hypothek können mehrere Tilgungspläne mit unterschiedlichen Zinssätzen und Tilgungssätzen erstellt werden.

Tilgungsplan in der Hausverwaltungssoftware KARTHAGO - so sieht er aus!

Übergabe der Buchungen

Monatlich können die Buchungen an die Hauptbuchhaltung übergeben werden. Dabei wird automatisch der Zinsaufwand auf das Kostenkonto und die Tilgung auf das Darlehenskonto gebucht.

Hypothekenübersicht

Alle vorhandenen Hypotheken lassen sich pro Objekt bzw. objektübergreifend mit der Ursprungshöhe, der Laufzeit, der Tilgung, dem Zinssatz und der Restschuld übersichtlich darstellen.