Miet- und Sondereigentum mit der Hausverwaltungssoftware KARTHAGO Mietverwaltung & Sondereigentum

Miet- & Sondereigentumsverwaltung mit KARTHAGO Hausverwalter Software

Das Hausverwaltungsprogramm KARTHAGO verfügt über zahlreiche Funktionen für die Miet- und Sondereigentumsverwaltung. Ganz gleich, ob Wohn-, Gewerbe- oder gemischt-genutzte Objekte bietet das Programm neben der buchhalterischen Abwicklung Module für Auswertung, Zahlungsverkehr und Serienbriefe. Ihre Mieter erwarten eine transparente Rechnungslegung. Die KARTHAGO Software setzt die Wünsche Ihrer Eigentümer um und kann sowohl auf Einzelbuchung wie auf Salden basierende Auswertungen erzeugen.

Sondereigentum 

Zusätzlich können Sie Sondereigentumsverwaltungen gemeinsam mit Ihren WEG-Objekten verknüpfen und die bereits vorliegenden Informationen nutzen. So können Sie ganz automatisch nach dem Eingang der Mieteinnahmen das WEG-Hausgeld bedienen, Ihre Verwaltergebühren nach individuellen Schlüsseln berechnet einbehalten oder auch Kostenrechnungen bezahlen.

Mieten/Staffelmieten im Hausverwaltungsprogramm KARTHAGO

Das Hausverwalterprogramm KARTHAGO unterstützt Sie in allen Fällen zur Berechnung der Mieterhöhungen und der dazugehörigen Korrespondenz. Hierbei wären alle Mieterhöhungsformen nach den §§ 557 ff BGB und auch Wirtschaftlichkeitsberechnungen zur Neuberechnung der Kostenmiete nach § 5 NMV 1970 und der zweiten Berechnungsverordnung (II. BV) möglich. Staffelmieten werden so im Programm hinterlegt, dass sie bei Fälligkeit automatisch in Kraft treten. Außerdem unterstützt Sie das Programm bei der Erhöhung von Indexmieten (Mieterhöhungen nach § 557b BGB). KARTHAGO generiert dann unter Rückgriff auf die Mieter- und Indexstammdaten eine Vorschlagsliste, auf deren Basis Sie dann gezielt die weiteren Schritte auswählen. Des Weiteren lassen sich ebenso Mieterhöhungen bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete (§ 558 BGB) durchführen.

Wirtschaftlichkeitsberechnung mit Hausverwalter Software KARTHAGO

Mithilfe zahlreicher Parameter können Sie die Mieterhöhung nach Ihren Bedürfnissen ausrichten. Die Hausverwalter Software KARTHAGO achtet auf Wunsch automatisch darauf, dass gesetzliche Vorgaben wie Sperrfrist und Kappungsgrenze eingehalten werden. Bei der Wirtschaftlichkeitsberechnung zur Ermittlung der Kostenmiete können Sie auf die Funktionen der Hausverwaltersoftware KARTHAGO zurückgreifen. Sie können nicht nur die Historie verfolgen, sondern ebenso bei Neuberechnung auf bereits erfasste Werte zurückgreifen.