Instandhaltungsrücklage im Hausverwaltungsprogramm KARTHAGO

Die WEG Verwaltung Software KARTHAGO berücksichtigt die Darstellung der Instandhaltungsrücklage gemäß BGH-Urteil Az VZR 44/09 vom 04.12.2009.

In der WEG Verwaltung Software können Sie beliebig viele Instandhaltungsrücklagen anlegen, die nach verschiedenen Schlüsseln abgerechnet werden können. So können beispielsweise eine Rücklage für das Gesamtobjekt und eine weitere für die Tiefgarage gebildet werden.

Eine Rücklage aus dem Buchhaltungskonto kann einfach hergeleitet werden. Hier steht das Konto „Zuführung zur Rücklage gemäß Wirtschaftsplan“ zur Verfügung. Es kann in der KARTHAGO Software aber auch hinterlegt werden, welche Sachkonten im Bereich der Rücklagen abzurechnen sind. Diese werden in verschiedene Kontengruppen unterteilt.

Instandhaltungsrücklage Hausverwaltungsprogramm KARTHAGO