Allgemein

Automatisches Update

KARTHAGO verfügt nun über eine automatische sowie manuelle Update Funktion. Bevor Sie eine Anfrage an die Hotline stellen, bitten wir Sie die aktuelle Version über eine der beiden Mechanismen einzuspielen.

Eine detaillierte Anleitung erhalten Sie auf Anfrage.

Fehlermeldungen

Sollten beim Arbeiten mit KARTHAGO unvorhergesehene Fehlermeldungen auftreten, so erleichtern Sie uns die Arbeit ungemein, wenn Sie uns die Fehlermeldung schicken:

  • Per automatischer Übertragung: Die Fehlermeldung mit "Ja" bestätigen und die Fehlernummer als Referenz bei der Anfrage mitgeben.

Hinweis: Die Übertragung der Fehlermeldungen wird ggf. technisch durch Firewalls, Proxys, etc. verhindert. Fragen Sie dazu bitte Ihren Systemadministrator.

  • Per E-Mail als XML Datei: KARTHAGO protokolliert alle Fehlermeldungen im \whv\msgerror. Dort können Sie nach Datum sortieren, um die passende Fehlerdatei sofort zu finden.
  • Per E-Mail als Screenshot: Sollten die ersten beiden Möglichkeiten nicht funktionieren, so senden Sie uns bitte einen Screenshot per E-Mail. Am besten ist es immer, wenn der gesamte Bildschirm "abfotografiert" wird, da andere offene Module weitere Hinweise zum Fehler geben können.
  • Dazu drücken Sie auf Ihrer Tastatur Druck+ALT in Kombination, sobald das Fenster mit dem Fehler anvisiert ist und fügen das sich in der Zwischenablage befindende vom Betriebssystem erstellte Bild in die E-Mail ein.

Bitte bedenken Sie, dass jede Hilfe, die Sie uns liefern können, Sie und uns dabei unterstützt, das bestehende Problem zu lösen.

Briefkopf wird bei Druck über mehrere Seiten nicht auf alle Seiten übernommen

Bei der Verwendung von Grafiken - in der Regel Firmenlogos - im Briefkopf von Serienbriefen kann es bei Office 2007 und 2010 zu dem Problem kommen, dass das Logo nicht auf allen Seiten angedruckt wird.

Insbesondere dann, wenn mehrere Vorlagen zusammengeführt werden (z. B. bei der Beschlusssammlung, wenn eine Einladung inkl. Anschreiben gedruckt werden soll) tritt dieses Problem auf.

Um das Drucken des Logos auch in diesen Fällen zu realisieren, muss das Logo folgendermaßen in die Briefköpfe der betreffenden Vorlagen eingefügt werden:

Die Grafik muss direkt in den Briefkopf kopiert werden und nicht in ein Textfeld.

Danach machen Sie bitte einen Rechtsklick auf die Grafik und wählen: Grafik formatieren > Layout > Hinter den Text

Des weiteren muss ebenfalls unter: Layout > Weitere > Bildposition > Objekt mit Text verschieben deaktiviert werden.